Behandlung

Dieses Jahr war kein gutes Imkerjahr.

Wir hatten nur eine Ernte, was ich auch von vielen anderen Imkern gehört habe.
Zudem gab es am Jahresanfang wiedee viele tote Völker zu beklagen.

Nun ist das Imkerjahr quasi vorbei. Es stehen nur noch Behandlung und Fütterung an.

diess Woche habe ich bereits mit der ersten Varoa behandlung angefangen.

Die Ameisensäure verdunstet dazu im Volk. Den Bienen schadet die Ameisensäure  nicht, die Varoa Milbe hingegen kann das nicht ertragen und Stirbt.

Nach dieser ersten Behandlung werden die Völker gefüttert damit sie genug Vorrat für den Winter haben. Die zweite Behandlung folgt dann, jenach Wetter, mitte bis ende September.