Bahandlung

Heute habe ich die Bienen mit Ameisensäure gegen die Varroamilbe behandelt. ...

Auf dem Foto kann man ein Bienenvolk erkennen, in dem ein sogenannter Liebig Dispenser kopfüber steht. In diesem befindet sich Ameisensäure, welche durch einen Tropfaufsatz auf Löschpapier, welches die Ameisensäure im Stock verdunsten lässt.

Die Ameisensäure schadet den Bienen nicht, jedoch schadet sie der Varroamilbe.